Optimale Bewegungsfreiheit in der robusten Boulderhose

Boulderhose

Beim Bouldern muss jede Bewegung sitzen. Gerade bei schwierigen, technisch anspruchsvollen Kletterzügen ist eine Boulderhose, die dem Kletterer ein Optimum an Bewegungsfreiheit gewährt, unerlässlich. Wer großen Wert auf Funktionalität, Widerstandsfähigkeit aber auch auf modisches Design legt, für den gehört eine Boulderhose auf alle Fälle in die Boulderausrüstung! Aber nicht nur am Fels erfüllen Boulderhosen ihren Zweck. Durch ihren lockeren und legeren Schnitt geben sie auch als modische Freizeithose eine sehr gute Figur ab. Also ab an den Fels mit der sportlichen Boulderhose!

Was macht spezielle Boulderhosen aus?

Egal ob am Fels oder in der Halle, beim Bouldern legt man teils extrem schwierige Routen, die dem Körper einiges abverlangen, zurück. Jeder Griff muss stimmen, jeder Tritt muss sitzen. Darum sollten auch Boulderhosen einige besondere Eigenschaften erfüllen.

Sehr wichtig ist auf alle Fälle, dass eine Boulderhose robust ist. Auch bei rauem Kontakt mit spitzen Felskanten oder bei Reibung an der Kletterwand sollte das Material halten und nicht sofort kaputt gehen.

Natürlich sollten Boulderhosen auch bequem sein. Eine gute Passform garantiert, dass die Boulderhose beim Klettern nicht zur Last wird. In komplizierten Situationen, die höchste Konzentration erfordern, sollte die Hose nicht stören. Denn wenn die Boulderhose zwickt, kneift oder scheuert, kann dies sehr schnell zur Ablenkung werden.

Volle Beweglichkeit durch die passende Boulderhose

Die vielleicht wichtigste Eigenschaft für Boulderhosen ist aber, dass sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Gerade beim Bouldern ist es enorm wichtig, dass die Hose wirklich jede Bewegung mitmacht und beim Klettern nicht behindert. Boulderhosen sind aus elastischen und leichten Materialien und sorgen mit einem lockeren und bequemen Schnitt für optimale Bewegungsfreiheit. Durch eine hohe Beinweite haben die Beine beim Bouldern immer genügend Spielraum. So lassen sich auch komplexe Passagen bewältigen, ohne dass die Hose zum Hindernis wird. Auch ein Klettergurt lässt sich mit Boulderhosen problemlos tragen, ohne dass er störend wirkt. Ein weicher, oft sogar elastischer Hosenbund sorgt für bequemen Sitz auf der Hüfte und festen Halt.

Eine Boulderhose sollte außerdem auch genügend Stauraum für Kleinigkeiten wie Schlüssel oder Handy bieten. Viele Modelle besitzen zudem Bürstenhalter, so hat man die Boulder Brush stets parat, falls mal ein dreckiger Griff gereinigt werden muss.

Durch ihren sportlich modischen und bequemen Schnitt sind viele Boulderhosen auch abseits von der Kletterwand durchaus ein Hingucker. Egal ob beim entspannten Stadtbummel, auf der Städtereise oder beim gemütlichen freien Tag zu Hause auf dem Sofa, eine Boulderhose ist immer eine gute Wahl!

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.