Mit dem richtigen Campinggeschirr kochen wie ein Gourmet

Campinggeschirr

Campingbesteck, Outdoor Töpfe, Campingbecher - das Angebot an Outdoor Geschirr zum Kochen und Essen im Freien ist riesig. Dazu gibt es die meisten Utensilien auch noch in mehreren Ausführungen aus verschiedensten Materialien! Damit die Orientierung etwas leichter wird und man sich im variantenreichen Feld des Campinggeschirrs etwas besser zurecht findet, hier einige Tipps.

Arten von Outdoor Geschirr

Der weit gefasste Begriff Geschirr meint hier im Grunde alles, was man unterwegs zum Zubereiten und Verzehr sowie zur Aufbewahrung von Essen benötigt.
Das fängt an bei Campingbesteck an, geht weiter über Campingbecher & Campingtassen, Campingteller & Campingschüsseln bis hin zu Camping Töpfen und Thermobehältern. Aber auch hilfreiche Utensilien zur Vor- und Nachbereitung gehören zum Campinggeschirr. Dazu zählen faltbare Spülbehälter ebenso wie Sets mit Döschen für Gewürze und diversen Öffnern oder Bürsten.

Materialien bei Campinggeschirr

Je nach Typ des Geschirrs hat man es mit unterschiedlichen Stoffen zu tun. Besteck ist meistens aus Polycarbonat, Edelstahl, Aluminium und (seltener) auch aus Titan. Während Kunststoff leicht, günstig und zweckmäßig ist, halten Metalle deutlich länger und sind robuster. Edelstahl ist sehr stabil, Alu dafür wesentlich leichter. Enorm robust und dennoch leicht ist Campinggeschirr aus Titan, dafür spricht hier der Preis etwas andere Worte.
Bei Camping-Töpfen ist es im Grunde dasselbe. Am gängigsten sind wohl Aluminiumtöpfe, weil sie leicht sind und Wärme gut leiten. Wenn man es etwas langlebiger haben möchte, greift man aber zur beschichteten Variante.
Aus was man gerne trinkt und wovon man gerne isst, ist definitiv Geschmackssache. So manch einer schwört auf Campingbecher aus Kunststoff, andere wiederum bevorzugen das bewährte Alu Geschirr. Kunststoffbecher und -Teller sind häufig faltbar und sehr leicht. Wer nicht so auf's Gewicht achtet und dafür Wert legt auf Stabilität sollte bei den altbekannten Bechern und Tellern aus Edelstahl bleiben.
Geschirr umfasst auch Aufbewahrungsbehälter wie Thermobecher und Dosen. Diese sind fast ausschließlich aus Kunststoff gefertigt, es gibt aber auch einige Modelle aus Edelstahl für Bekenner. Bürsten gibt es sogar aus Holz, das schont die Töpfe! Wer nicht die komplette Campingausrüstung auf dem Rücken tragen muss, kann zur Essensaufbewahrung auch auf eine Camping Kühlbox zurück greifen.

Camping Geschirr mit nützlichen Features

Auf was man beim Kauf auch achten sollte, das sind neben den verwendeten Materialien und ihren Eigenschaften und selbstverständlich der Größe auch die weiteren Möglichkeiten, die einem das Geschirr bietet.
Zu Campingpfannen gibt es passende Griffe, zu Töpfen Kaffeepressen, für Campingkocher Toast-Aufssätze. Ebenso lassen sich Becher und Dosen stapeln und so platzsparend transportieren. So kann man sich mit etwas Planung beim Kauf von Outdoor Geschirr ein individuell optimal angepasstes Set zusammenstellen und hat mehr Freude am Essen und Kochen - egal ob auf Tour oder Dienstreise!

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.