Schlauchreifen - die Wahl der Profis

Schlauchreifen Fahrrad

Die Auswahl der Art des Fahrradreifens stellt den Radler ebenso vor einige Fragen wie die Wahl von Schaltwerk (Umsetzung) oder Bremse. Denn es gibt neben den drei Ventilarten und so unterschiedlichen Breiten, Profilen und Ausstattungen von Reifen gleich mehrere grundlegend verschiedene Systeme, die alle ihre Vor- und Nachteile mitbringen.
Um die Auswahl und Handhabung des Reifens für MTB, Rennrad oder gar Enduro und Downhill zu erleichern, gibt es hier einige Hinweise.

Schlauchreifen von Continental, Schwalbe und Co.

Es gibt im Grunde drei Arten, seine Felge mit einem Reifen zu bestücken. Die klassische Methode mit Schlauch und separatem Mantel, ein fest in die Felge gepresster Tubeless-Reifen ohne Schlauch und der Schlauchreifen, bei dem der Schlauch in den Reifen vernäht ist.
Die klassische Variante mit separatem Schlauch und Reifen ist besonders leicht in der Reparatur und erfordert keine spezielle Felge. Das Rad kann mit Draht- und Faltreifen bestückt werden. Diese Art von Reifen ist beim Tourenrad und sämtlichen Mountainbike-Arten stark verbreitet.
Tubeless-Bereifung ist leicht und komfortabel, erfordert aber spezielle Felgen mit großer, seitlicher Hakenaufnahme und ein gut verklebtes Felgenband. Einige Felgen können mit einem speziellen Set auch auf Tubeless nachgerüstet werden. Bei einem Platten kann auch ein Schlauch eingesetzt werden. Der Vorteil von Tubeless- und Schlauchreifen liegt aber in der Möglichkeit, bei einem Platten eine spezielle Dichtflüssigkeit über das Ventil einzufüllen (Reifenmilch), durch die das Loch in der Regel von innen wieder verschlossen wird.
Der Schlauchreifen ist häufig die Wahl der Profis, da er durch die direkte Verklebung (auch: Klebereifen) in die Felge einen kraftvollen und komfortablen Rollkomfort bietet. Das System ist ähnlich leicht wie Tubeless-Bereifung und im Falle eines Defekts sicherer als andere Varianten, da das Rad noch weiter rollen kann, ohne dass sich der Reifen löst. Die Sturzgefahr ist deutlich a-text--reduziert. Die Montage mit Einkleben des Reifens erfordert etwas Aufwand, ist aber auch von einem Händler mit Werkstatt durchführbar. Die Felgen für Schlauchreifen sind meist leichter als solche mit Hakenkante. Schlauchreifen sind fast ausschließlich auf Rennrädern und Triathlonrädern montiert.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.