DMM - Torque Nuts - Klemmkeil

Detailansichten
24,95 15% ab 21,21 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 5-7 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle eine Variante
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 69 (AT)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Big Wall Klettern, Tradklettern
Materialtyp:
Aluminium
Sonstige Materialinfos:
eloxiert
Schlinge:
Dyneema
Bruchlast:
14 kN
Sonstige Angaben:
54 g (Größe 1) - 146 g (Größe 4)
Art.Nr.:
325-0049
Produktbeschreibung

Die Lösung für größere Risse und Kanten: die Torque Nuts von DMM! Die Stärke der Klemmkeile liegt darin, sich durch die gute Hebelwirkung aktiv in größeren Rissen oder Spalten zu verklemmen. Die Torque Nuts gibt's nur in vier Größen, die jedoch durch ihre spezielle Form einen breiten Einsatzbereich abdecken und einer Belastung von 14 kN standhalten.
Durch den Einsatz einer verlängerbarer Dyneema Schlinge statt eines Drahtkabels, wird Gewicht gespart und der Transport am Klettergurt deutlich vereinfacht. Die Schlinge ist doppelt gelegt und lässt sich so bei Bedarf auf die doppelte Länge erweitern. Sie laufen zudem am Kopf durch einer Vertiefung, damit sie bestmöglich vor Beschädigung geschützt werden. Robust und zuverlässig!


Gewicht / Abdeckung:

Size 1 = 54 g / 30 - 40 mm
Size 2 = 70 g / 36 - 47 mm
Size 3 = 104 g / 43 - 57 mm
Size 4 = 146 g / 54 - 69 mm

Bergfreund Max

Frag unseren Experten
Bergfreund Max

01-38528-97

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Kory
Kory
17.05.2021
difficult to place on trad lead

if you're doing anything remotely challenging, these are too difficult/time consuming to place. The large, blue one is also an insanely loud/annoying cowbell. Work well as anchor pieces assuming you've got the stance to fiddle (though typically anchors are bolted where I climb. This is probably the once piece of gear that I *want* to like the most, but use the least often.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Andre
Andre
01.07.2013

92% finden die Bewertungen
von Andre hilfreich

Exzellente Hex'en!

Grundsätzlich: Hexzentrics sind eine prima Ergänzung zum "normalen Keil-Besteck". Speziell für breite Risse super, können auch in parallele Rissformen (waagerecht wie senkrecht) gelegt werden. Nachteile: In zulaufenden Rissen "versenkt", können sie auch höhere Stürze fangen, sind aber noch schwerer zu entfernen als ein "normaler" Keil. Zudem ist das legen etwas fummelig und einhändig kaum möglich - daher sicher nicht das mobile Sicherrungsmittel für Sportkletter-Onsights am persönliche Limit, eher für alpine Unternehmungen, für "einfache", cleane Risse, Trad-Climbing etc.

Warum die DMM?
1. Einfach perfekte Qualität wie immer bei DMM. Made in Wales.
2. Dank der Dyneema-Schlinge kann der Hex auch bei starker Seilbewegung nicht wandern. Die verlängerbare Schlinge - typisch DMM - ist zudem eine clevere Lösung, spart in der Regel eine Exe.
3. In Relation leicht.

Um das (nervende) Kuhglockengebimmel abzumindern, sollte man clever "packen". Gute Topos geben ja Aufschluss darüber, ob man das komplette Eisenwarensortiment mitnehmen muss, aber ob man mit einer Auswahl _bestimmter_ Keile, Cams, Hex nicht leichter, schneller, sicherer unterwegs ist. Mehr als zwei Hex (meistens 1+3 oder 2+4) habe ich eigentlich nie dabei, jeweils vorbereitet an einem Schnapper (Tipp: DMM-Farbkodierung mit Spectre 2), einen links hinten, einen rechts hinten am Gurt - dann können sie zumindest nicht gegeneinander schlagen.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Breite Abdeckung
    Verarbeitung
    Robust
Profilbild von Andreas
Andreas
26.09.2017

90% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Geheimwaffe bei offenen Rissen

Angeblich sind Torques oder Hexen schlecht zu legen.
Nach diversen Stürzen in die Torquenuts vertraue ich den Teilen voll und ganz. Sie sind leicht. Durch die Farbcodierung sind sie am Gurt leicht zu unterscheiden und bieten sich sowohl im Granit als auch im Frankenjura bei offenen Rissen als gut zu legendes Tradgear an. Die verlängerbare Schlinge sollte bei stark verjüngenden Rissen (z.B. Handrisse die als Fingerrisse auslaufen) vor dem legen verlängert werden,da der Fels nach dem legen stark auf das Schlingenmaterial drückt.

An das Gebimmel gewöhnt man sich schnell und beim Abbauen von Routen mit vielen Keilen dient die blaue No. 4 als guter Hammer für den Nutter.

Profilbild von Frank
Frank
12.11.2013
Tolle Nuss

Breite Abdeckung und lassen sich gut legen, sinnvolle Ergänzung zu den Wallnuts.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Robust
    Breite Abdeckung
Profilbild von Roelof
Roelof
09.07.2013
Gut, aber nicht so breit einsetzbar

Gut verarbeitet, tun was sie tun müssen und auch die verlängerbare Schlinge ist im alpinen Gelände nützlich.

Friends sind aber viel einfacher zu handhaben und haben ein größeren bereich.
Hexen haben sicherlich immer noch ihren Nutzen, aber ich würde empfehlen als erste Sicherungsmittel, nach Keile, Friends an zu schaffen.

Fazit: Nur kaufen wenn man sicher ist das man hexen braucht, aber dann sind sie eine gute Wahl.

Profilbild von Sören
Sören
05.07.2013

80% finden die Bewertungen
von Sören hilfreich

Hexen - Trix

wie nannte man sie früher ? Hexen - Trix?
vor allem ist es zauberei, wo nix mehr passt, da passen die Torque Nuts von DMM

  • Vorteile
    Breite Abdeckung
Profilbild von Mladen
Mladen
12.06.2018

100% finden die Bewertungen
von Mladen hilfreich

super!

ich empfehle!

Profilbild von George
George
20.07.2014

80% finden die Bewertungen
von George hilfreich

Perfektes Zweitset!

Die DMM Torque Nuts ergänzen perfekt ein Set Friends oder Dragons, falls mal mehr Absicherungen gelegt werden müssen. Die Torque Nuts lassen sich überdies auch noch als grosse Klemmkeile einsetzen und spielen ihre Stärken besonders in horizontalen Rissen aus.
Die ausziehbare Schlinge erspart schlussendlich noch die Mitnahme von zusätzlichen Exen; ein Karabiner reicht.
Leicht, günstig und unzerstörbar: Für "cleane" Routen absolut zu empfehlen.
Es empfiehlt sich den Einsatz vorher im einfachen Gelände zu üben, da die jeweils einzusetzende Grösse nicht immer so einfach ersichtlich ist.

  • Vorteile
    Breite Abdeckung
    Robust
    Preis / Leistung
    Gute Handhabung
Profilbild von Sam
Sam
01.12.2013

71% finden die Bewertungen
von Sam hilfreich

Super, werde ein zweites Set kaufen

In Vergleich zu Cams sind die viel leichter. Verlaengerbare Schlinge ist eine super Vorteil, und die sitzen bombenfest. Zum Trad klettern / Anker bauen / Alpinklettern perfekt.

  • Vorteile
    Robust
    Breite Abdeckung
    Preis / Leistung
    Gute Handhabung
Profilbild von Marcel
Marcel
26.08.2013
Solide Sicherheit

Benutze die 4er Groesse. Lassen sich leicht setzen, vermitteln extreme Sicherheit und sind angenehm leicht. Tolle Sache bei nem langem Runout.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis / Leistung
    Robust
    Breite Abdeckung

Es gibt noch 94 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.