Shop
 

Die acht besten Langlaufgebiete Deutschlands

Inhaltsverzeichnis

Langlaufen ist bekanntermaßen sehr gesund. Der Grund dafür ist, dass sowohl die Arme als auch die Beine in Bewegung sind und damit fast alle Muskelgruppen beansprucht werden.

Praktischerweise können Langlaufloipen von fast überall in Deutschland ganz gut erreicht werden. Die wichtigsten Regionen sind dabei der Bayerische Wald, der Schwarzwald, der Thüringer Wald, das Fichtelgebirge, das Erzgebirge, das Sauerland, das Allgäu und natürlich die Alpen. Aber auch außerhalb dieser Ballungsräume des nordischen Wintersports findet man bei ausreichenden Schneemengen Möglichkeiten, seinem Hobby zu frönen.

Im Folgenden sind acht der lohnenswertesten Langlaufgebiete Deutschlands zusammen mit einigen wissenswerten Details aufgelistet.

3 Skilangläufer auf der Piste
Bei ausreichenden Schneemengen gibt es Langlaufloipen quer durch Deutschland.

Bodenmais – Bretterschachten

  • Region: Bayerischer Wald
  • Loipenkilometer klassisch: 162 km
  • Loipenkilometer skating: 111 km

Mit einer Höhe von mehr als 1000 m über dem Meer gilt Bodenmais-Bretterschachten zu den Schneesichersten Langlaufgebieten in ganz Mitteleuropa. Hier fand im Januar 2022 auch die Biathlon-Europameisterschaft statt.

Highlight des Ortes ist die 30 Kilometer lange Auerhahn-Höhenloipe, von der aus man nicht nur die Schönheit des verschneiten Waldes sondern vor allem auch fabelhafte Aussichten ins Zellertal und den Lamer Winkel genießen kann. Sie kann klassisch und im Skatingstil gelaufen werden.

Für Beginner gibt es in Bodenmais auch einen Ausrüstungsverleih und eine Skischule.

Wem Langlaufen weniger liegt, der findet neben Winterwanderungen (wahlweise auch mit Schneeschuhen) und präparierten Pisten mit Liftanlagen und Rodelabfahrten, im Silberberg Bade-Saunapark ein entspannteres Freizeitangebot.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es direkt in Bodenmais. Hier findet man vom Campingplatz bis zur Ferienwohnung für jeden Anspruch etwas.

Langlaufzentrum Mauth-Finsterau

  • Region: Bayerischer Wald
  • Loipenkilometer klassisch: 173 km
  • Loipenkilometer skating: 63 km

Auch das Langlaufzentrum Mauth-Finsterau ist bekannt für seine Schneesicherheit. Es schmiegt sich im Osten an die Grenze zu Tschechien und es gibt sogar eine Loipenverbindung ins Nachbarland (Buchwaldloipe). Aushängeschild des Gebiets ist die Dreikönigsloipe. Je nach Niveau kann man hier zwischen drei Längen wählen: 5 km, 10 km oder 20 km. Ein weiteres Highlight des Gebiets ist die 2,2 km lange Flutlicht-Loipe, auf der man dienstags und donnerstags bis 20.00 Uhr laufen kann. Die Nutzung ist kostenfrei.

Eine Schneesportschule und einen Ausrüstungsverleih gibt es in Mauth direkt an der Dreikönigsloipe.

Neben dem Langlaufgebiet ist Mauth bekannt für Glasbläserei. In der örtlichen Manufaktur kann man seine eigenen Glaskugel blasen und verzieren.

Skilangläufer mit Bart
Das Langlaufzentrum Mauth-Finsterau ist verbunden mit dem Tschechischen Loipennetz des Nationalparks Šumava.

Ruhpolding

  • Region: Bayrische Alpen, Chiemgau
  • Loipenkilometer klassisch: 130 km
  • Loipenkilometer skating: 120 km

1964 wurde hier die erste Loipe der Bayerischen Alpen eröffnet. Seitdem ist Ruhpolding Langlaufgebiet No.1, nicht zuletzt auch aufgrund der jährlich stattfindenden Biathlon-Weltmeisterschaft. Ein weiteres Highlight des Wintersportortes ist die beeindruckende Kulisse der Chiemgauer Alpen. Sie ist bei einer Tour auf der bekannten 3-Seen-Loipe besonders schön zu erleben.

Mitten in Ruhpolding befindet sich die Langlauf- und Skatingschule mit eigenem Verleih.

Neben dem Langlaufen bietet die Region auch für jeden Freund anderer Wintersportdisziplinen ein Angebot. Aufwärmen und erholen kann man sich nach dem Schneetag im Erlebnis- und Winterbad Vita Alpina.

Oberstaufen

  • Region: Oberallgäu
  • Loipenkilometer klassisch: 46 km
  • Loipenkilometer skating: 40 km

Oberstaufen ist bekannt als Kurort, erster deutscher Ort mit Google Street View und unter Langläufern für die 50 km lange Superloipe vom Alpsee ins Konstanzer Tal zum Hündle oder die Panoramaloipe Hoch Häderich. Hier kann man bis in den Frühling noch langlaufen.

Außerdem wird hier jährlich der Wettbewerb um die Winter-Triathlon Deutschland Trophy (5 km Laufen, 12 km Mountainbike, 8 km Skilanglauf) ausgetragen.

Wem die Ausrüstung zu sperrig zum Transport ist, der kann bei verschiedenen Verleihen seine Ausrüstung mieten. Darüber hinaus gibt es in Oberstaufen eine Langlaufschule für Einsteiger oder Könner, die ihre Technik verbessern möchten.

Neben verschiedenen Disziplinen des Wintersports (alles von Alpinski bis Eisstockschießen) bieten die Kurbäder in Oberstaufen für Frostbeulen ein breites Wellnessangebot.

Drei Frauen springen in einen Pool
Die Alternative für Frostbeulen: Die Kurbäder in Oberstaufen.

Nordicsportarena Sauerland

  • Region: Sauerland
  • Loipenkilometer klassisch: 619 km
  • Loipenkilometer skating: 555 km

116 Loipen, 18 Gebiete. Die Nordicsportarena Sauerland ist DIE Langlaufregion nahe des Ruhrgebiets. Besonders schneesicher und damit attraktiv sind die Gebiete Girkhausen mit über 32 Loipenkilometern für Skater und klassische Langläufer und Winterberg mit über 50 Loipenkilometern, davon 50 für klassischen Stil und 27 km Skatingstil.

Wer Ausrüstung leihen möchte findet in jedem der größeren Orte einen Verleih. Eine Langlaufschule gibt es zum Beispiel in Winterberg.

Neben Wintersportarten wie Schneeschuhwandern, Alpinski oder Rodeln bietet das Sauerland auch sonst ein breites Aktivitätsspektrum. Von Kunstmuseum bis Wintergolf ist für jeden etwas geboten.

Drei Skilangläufer auf der Piste im Langlaufgebiet Sauerland
Nur etwa zwei Stunden mit dem Auto ist der Schneespaß in Winterberg vom Ruhrgebiet entfernt.

Schluchsee

  • Region: Hochschwarzwald
  • Loipenkilometer klassisch: 80 km
  • Loipenkilometer skating: 9 km

Der Schluchsee ist der größte Schwarzwaldsee und gilt im Sommer als El Dorado für Wassersportler. Winters ist die Region bekanntes Langlaufgebiet und als Austragungsort des Deutschlandpokals. Nicht zuletzt profitiert Schluchsee von seiner Nähe zum Feldberg – dem größten Skigebiet des Schwarzwaldes.

Vom Ort aus gibt es einige zauberhafte Loipen entlang des Sees und durch den Schwarzwald. Besonders ist auch die Fischbach-Loipe auf der man dienstags und freitags bis 21.00 Uhr bei Flutlicht laufen kann.

Rund um den See gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, vom Campingplatz bis zum Hotel. Einen Skiverleih findet man beim örtlichen Sportgeschäft. Wem es eher nach etwas zu Essen steht, der findet im Gasthof-Hotel Hirschen direkt in Fischbach klassische Schwarzwälder Spezialitäten.

Skilangläufer im Langlaufgebiet Schwarzwaldhochstraße
Auch nach Sonnenuntergang kann man in Schluchsee bei Flutlicht langlaufen.

Schwarzwaldhochstraße

  • Region: Nordschwarzwald
  • Loipenkilometer klassisch: 273 km
  • Loipenkilometer skating: 191 km

Das Langlaufgebiet entlang der Schwarzwaldhochstraße sind eines der größten Loipennetze Deutschlands. Je nach dem in welcher Ecke des Gebiets man startet gibt es unterschiede in der Infrastruktur. Ein ganz guter Startpunkt ist Kniebis bei Freudenstadt. Hier kann man auch beim Örtlichen Sportgeschäft seine Ausrüstung leihen.

In beinahe jedem Ort gibt es die Möglichkeit einzukehren und wer gerne ein alternatives Programm hätte, der kann in Baiersbronn, Bühlertal oder Wiedenfelsen Eislaufen, an einem der Zahlreichen Skilifte Snowboarden oder einfach eine Wanderung im Schnee unternehmen. Zum entspannen bietet sich das Panoramabad in Freudenstadt an.

Skilanglauf Kinder
In den meisten Orten gibt es Sportgeschäfte, in denen man sich die Ausrüstung leihen kann.

Oberhof

  • Region: Thüringer Wald
  • Loipenkilometer klassisch: 97 km
  • Loipenkilometer skating: 62 km

Das Langlaufgebiet Oberhof im Thüringer Wald bietet etwas einzigartiges in Deutschland: Hier kann man auch im Sommer, bei 30 Grad Celsius Langlaufen – auf Schnee. Hier befindet sich mit der LOTTO Thüringen Arena am Rennsteig die einzige Langlaufhalle in Deutschland. Auf einer Loipenlänge von insgesamt 1,7 km kann man sich im August ordentlich abkühlen und seinem liebsten Wintersport nachgehen. Winters ist das ausgedehnte Outdoor-Loipennetz dann aber doch schöner. So findet auch die Biathlon WM 2023 in Oberhof statt.

Hier findet man neben Hotel und Restaurants einen Skiverleih und eine Skischule. Und für die Tage, an denen der Sinn doch mehr nach Wellness steht, findet man im H2Oberhof Wellness & Erlebnisbad den entspannten Ausgleich.

Fazit

Langlaufen ist gesund und die nächste Loipe liegt häufig näher, als man denkt. Also warum nicht mal was neues ausprobieren? Zumal man die Ausrüstung oft ganz einfach ausleihen kann. Und für die Connaisseure unter euch: eine neue Umgebung bringt oft neuen Spaß, also warum nicht mal ein neues Loipennetz testen oder gar im Hochsommer nach Thüringen in die Langlaufhalle?

Diese Liste hegt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn du also weitere Empfehlungen oder vielleicht sogar einen Geheimtipp hast, dann lass es uns gerne mit einem Kommentar wissen.

Teile den Artikel mit anderen Bergfreunden

Entdecke die passenden Produkte im Bergreunde.de Shop

Bergfreund Jakob S.

Bergfreund Jakob S.

Eine Handvoll Naturverbundenheit, eine Eimervoll Neugierde und eine Prise sportliche Neigung. Sie stellen ein Kind auf zwei Brettern in den Schnee. Sie bewegen es zum Klettern – erst im Garten, dann im Verein. Und setzen ihm schließlich den Floh ins Ohr sich der Natur AG anzuschließen. Bis heute hält sich eine Faszination für die Natur und eine Begeisterung für Sport im Wasser jeden Aggregatzustands hartnäckiger als der Sand nach einem Strandtag.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *.
The comment will be unlocked after moderation.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Previous
Next

Entdecke die passenden Produkte im Bergreunde.de Shop

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Bergfreundin Stephanie

Frag die Bergfreunde

Wir sind Mo. – Fr. 10:00 – 17:00 Uhr für Dich da!

Bergfreundin Stephanie

Frag die Bergfreunde

Wir sind Mo. – Fr. 10:00 – 17:00 Uhr für Dich da!