Shop

/ Autoren / Stephan

Bergfreund Stephan

"Immer schön den Ball hoch halten."
Bergfreund seit:
2015
Liebste Bergaktivität:
Kraxeln am Grat
Lieblingsgipfel:
Da gibts zu viel Auswahl...
Lieblingshüttenessen:
Klöße und Knödel in jeder Form
Lieblingsprodukt:
Die Rucksäcke von Bach
Winter oder Sommer:
Sommer
“Flat is boring”, dachte ich mir als Kind des Flachlands immer. Bergsport war die Lösung des Problems. Aber nicht aller Probleme, wie ich beim Durchwursteln der Disziplinen von Bouldern bis Hochtouren herausfand. “Egal”, dachte ich mir und fühle mich heute bei alpinen Touren mit leichtem Gepäck sauwohl.

Artikel von Stephan

Bergfreund

Stephan

Das “Thru” in Thru-Hiking bedeutet “durch”. Demzufolge ist der Thru-Hike eine Durch-Wanderung. Und zwar eine ziemlich lange, gerne auch mal mehrere tausend Kilometer! Deshalb erfordert solches Durch-wandern auch ein konsequentes Durch-ziehen. Komme was wolle! Die angenommene Herausforderung kann Erlebnissen von unbeschreiblicher Schönheit bescheren, wird dich aber auch ziemlich sicher an persönliche Grenzen führen! Doch bevor […]

Bergfreund

Stephan

“Transalp” ist schwer angesagt. Immer mehr Menschen begeistern sich für die Alpenüberquerung zu Fuß. Neu ist die Idee allerdings nicht, auch nicht als touristisches Unterfangen. Der Dichterfürst Goethe überquerte schon vor über 200 Jahren die Alpen als Tourist. Bei seinen Reisen in die Schweiz und nach Italien legte er auch Strecken zu Fuß zurück, die […]

Bergfreund

Stephan

“Alle Berge auf der einen Seite, Prokletije auf der anderen.” Serbokroatisches Sprichwort “Prokletije ist sicherlich eines der letzten Gebirge in Europa, das noch nicht vollständig entdeckt wurde, einer der verschlossensten und romantischsten Orte in Europa.” Aus dem (etwas veralteten) Porträt auf Summitpost.org1 Vielleicht übertreiben sie ja ein wenig, doch ein Funken Wahrheit steckt auf jeden […]

Bergfreund

Stephan

Schneeschuhe verteilen das Körpergewicht auf eine vergrößerte Fußfläche und reduzieren dadurch das Einsinken in den Schnee. Sie machen dadurch auch im tiefen Pulverschnee ein Vorankommen möglich und eröffnen tolle Möglichkeiten die Winterlandschaft zu erkunden. Ein ganz besonders geeigneter Spielplatz für das Schneeschuhwandern ist das Allgäu. Hier kann man Schneeschuhtouren auf eigene Faust unternehmen – zum […]

Bergfreund

Stephan

Die Wortschöpfung “Peaks of the Balkans” ist der “Markenname” eines ab 2006 erschaffenen Fernwanderwegs. Dieser verbindet auf 192 Kilometern die Länder Kosovo, Albanien und Montenegro. Dabei passiert er die höchsten und wildesten Bergmassive des südlichen Endes der Dinariden (auch als dinarische Alpen bekannt). Die lokalen Bezeichnungen für diese Region lauten “Prokletije” in Montenegro und Albanien […]

Bergfreund

Stephan

Rodeln ist die einfachste Wintersportart, denn außer einem Schlitten und warmer Kleidung brauchen wir keinerlei spezielle Ausrüstung. Manchmal reichen sogar eine Plastiktüte und ein Minihang im Stadtpark für eine Riesengaudi. Am meisten Spaß macht das Rodeln an den großen Hängen der Berge. Dort kann man richtig “Strecke machen” und es kommen neben den Kindern auch […]

Bergfreund

Stephan

Was hat das Rudergerät bitte im Bergsport zu suchen? Bergfreunde trainieren doch nicht für die Oxford-Regatta! Sollen wir das Rudergerät vielleicht über die Berge schleppen, so wie es ein exzentrischer Brite 2019 am Montblanc versuchte? Nein, nicht ganz. Wir sollen das Rudergerät nur aufstellen, uns auf dessen Schiene setzen und an dem vorne angebrachten Doppel-Griff […]

Bergfreund

Stephan

Reden übers Wetter – im Alltag ein Langweiler, in den Bergen ein Dauerbrenner. Und ein absolutes Muss, denn JEDE Bergtour hängt mehr oder weniger vom äußerst komplexen Phänomen Bergwetter ab. Wenn Wetterelemente wie Gewitter, Nebel, Regen, Schneefall, Sturm, Kälte oder auch Hitze überraschend “zuschlagen”, werden sie für Bergfreunde zum Unfallrisiko. Je länger, schwieriger und ausgesetzter […]

Bergfreund

Stephan

Der Verstand ist wie die Sittlichkeit, ein guter Diener, aber ein schlechter Herr. Johann Wolfgang von Goethe Der Räucherstäbchengeruch wird von hauchzarter indischer Flötenmusik begleitet. Der Keramik-Buddha lächelt verständnisvoll vom Altar. Die Meditierenden verharren mit verknoteten Beinen im Lotossitz. Die Leiterin der Gruppe wippt ihren Oberkörper gelegentlich hin und her und murmelt Gebetsformeln auf Sanskrit. […]

Bergfreund

Stephan

“Unter den Berggiganten der südslawischen Länder ist Durmitor der mächtigste und zauberhafteste.” Kurt Hassert, deutscher Geograf und Entdecker (1868 – 1947) Gebirge und Landschaft im Portrait Das kleine Durmitor-Hochgebirge ragt wie eine Insel aus dem umgebenden Hochplateau des nordwestlichen Montenegros hervor. Das etwa 1.500 m hoch gelegene Plateau ist wiederum von einem System aus bis […]