Shop

Camping Rezept: Polenta

Inhaltsverzeichnis

Diese Polenta ist eine praktische Sache. In Frischhaltefolie gewickelt kann man sie mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf einfach kurz anbraten. Das ist perfekt auf Tour oder wenn zu Hause mal wenig Zeit bleibt.

Das Werkzeug

  • 2 Campingkocher
  • Pfanne
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Löffel
  • Messer
  • Pfannenwender
  • Frischhaltefolie (oder Vesperbox)

Die Zutaten für Polenta

  • 750 ml Wasser
  • 200 g Grieß (feiner Maisgrieß)
  • 2 EL Olivenöl
  • 12 Blätter frischer Salbei
  • Salz und Pfeffer

Optional:

  • Parmesan

Die Zubereitung

  1. Eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Wasser salzen und aufkochen, Maisgrieß einrieseln lassen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten dick cremig einkochen.
  3. Polenta salzen, pfeffern, in die Schüssel füllen, glatt streichen und ein wenig abkühlen lassen. Polenta mit Frischhaltefolie zudecken und auskühlen lassen.
  4. Polenta aus der Schüssel stürzen und Folie abziehen. Polenta in ca. 1 1/2 cm breite Scheiben schneiden, Scheiben halbieren oder dritteln.
  5. In einer Pfanne Öl erhitzen, Polenta darin beidseitig braten (siehe Tipp). Gegen Ende der Garzeit Salbeiblätter einstreuen und knusprig braten.

Tipp

ersetzt man einen Teil oder die gesamte Wassermenge durch Milch, schmeckt die Polenta feiner. Geschmacksintensiver wird sie, wenn man am Ende der Garzeit noch 30 g Parmesan unterrührt.

Teile den Artikel mit anderen Bergfreunden

Bergfreund Gastautor

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke die passenden Produkte im Bergfreunde.de Shop

Diese Artikel könnten dir auch gefallen