Prismenbrillen zum Sichern beim Klettern

Sicherungsbrillen

Wer kennt es nicht: Der Partner hängt jetzt schon eine dreiviertel Stunde im Dach und bouldert seine Kletterroute aus. Der Sicherer muss ständig nach oben schauen, um ihn nicht aus dem Blick zu verlieren. Solche Situationen sind ein Garant für Nackenschmerzen bis hin zur Nackenstarre. Doch das hat zum Glück ein Ende. Seit einiger Zeit sind praktische Prismenbrillen wie zum Beispiel von Power'n Play auf dem Markt, die ein nackenschonendes Sichern ermöglichen.

Die Funktionsweise

Die Brillen funktionieren so einfach wie effizient: Während der Kletterer in entspannter Position nach vorne schaut, geht sein Blick in Wirklichkeit nach oben. Dafür sorgt die Prismen-Form der Brille, die ein Spiegelbild dessen erzeugt, was über den Kletterer passiert. So kann der Sicherer den den Vorsteiger durch vorausschauendes Sichern unterstützen, auch wenn er faktisch gar nicht in dessen Richtung schaut. Damit die Brille auch dann nicht vom Kopf rutscht, wenn es einmal schnell gehen muss, wird sie per Brillenband auf dem Kopf fixiert.

Lohnend für Vielkletterer

Mag es zu Beginn seltsam erscheinen, beim Blick durch die Brille die Welt über sich wahrzunehmen, so gelingt die Eingewöhnung rasch. Die Nutzung gestaltet sich schnell angenehm und leicht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Lästige Nackenschmerzen sind von gestern, lästige Verspannungen können fortan einfach vermieden werden. Sicherungsbrillen eignen sich für alle Seilkletterer, die regelmäßig ihre Runden in der Halle und am Fels drehen. Vor allem spricht die Brille diejenigen an, denen es beim Training nie steil genug sein kann. Wer sie einmal ausprobiert hat, wird sich fragen, wie er bisher nur ohne auskommen konnte.

Gesundheitliche Risiken durch's Sichern

Weiter unklar ist sich die Medizin derweil über die gesundheitlichen Auswirkungen durch regelmäßiges Sichern. Eben weil das ständige nach oben schauen sehr anstrengend für die Nackenmuskulatur ist, steht das Sichern im Verdacht, chronische Schmerzen auszulösen und verantwortlich für Fehlhaltungen zu sein. Wer das nicht riskieren möchte, greift indessen zur Sicherungsbrille.

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.