Downhill Shorts für Freeride, Enduro und Race

Downhill Shorts

Hohe Geschwindigkeiten kombiniert mit engen Trails, rutschigen Wurzeln und großen Felsbrocken - die Faszination Downhill mit dem Mountainbike verlangt maximale Konzentration, perfekte Fahrradbeherrschung und eine umfassende spezielle Ausrüstung. Downhill Mountainbikes haben im Vergleich zu anderen Fahrrädern den meisten Federweg und die kräftigsten Bremsanlagen, um den enormen Belastungen beim Downhill standzuhalten.

Dementsprechend muss Downhill Bekleidung dem Mountainbiker bei den schnellen Abfahrten optimale Bewegungsfreiheit garantieren und gleichzeitig auch bei einem Sturz den nötigen Schutz bieten. Downhill Mountainbiker fahren deshalb grundsätzlich immer nur mit kompletter Schutzausrüstung inklusive Downhill Helm, Protektoren und Downhill Schuhe.

Schutz und Komfort im Schichtsystem

Damit beim Downhill die MTB Bekleidung perfekt sitzt und dabei auch bequem und atmungsaktiv ist, kleiden sich die meisten Mountainbiker funktional im Schichtsystem. Direkt am Körper bildet Funktionsunterwäsche eine angenehme Grundlage, die Schweiß zügig vom Körper abtransportiert. Darüber werden die Downhill Protektoren angelegt. Ob Rückenprotektor, Protektorjacke oder Protektorweste mit separaten Ellenbogenschonern - die Auswahl bleibt den persönlichen Bedürfnissen und dem individuellen Geschmack und Fahrstil überlassen.

Über der schützenden Schicht aus Protektoren bilden Downhill Hosen und Downhill Shirts die äußere Schicht. Je nach Wetter, Temperatur und Strecke, fällt die Wahl dabei eher auf lange oder kurze Downhill Bekleidung. Kurze MTB Shorts, die als weit geschnittene Baggy Shorts oder Freeride Shorts genügend Platz für die nötigen Protektoren bieten, sind bei den meisten Mountainbikern sehr beliebt.

Im Downhill mit Radshorts

Baggy Shorts für Mountainbiker müssen aus sehr robusten Materialien bestehen. Professionelle Hersteller von Downhill Bekleidung wie ION, Endura oder Maloja verwenden hochwertige Mischungen aus diversen Kunstfasern, die stretchfähig, stabil und schnelltrocknend sind. In den Shorts sind oft bereits Innenhosen mit Sitzpolster integriert. So wie die klassischen Bibshorts für Radfahrer schützen die Sitzpolster vor Erschütterungen und Schlägen. Herausnehmbare Innenhosen bieten eine optimale Passform und ermöglichen zudem eine einfachere Pflege, da die Innenhose der MTB Short separat gewaschen werden kann.

Bei Downhill Shorts legen Hersteller und Biker den Schwerpunkt auf extreme Stabilität. Dadurch fällt das Gewicht der Shorts tendenziell etwas höher aus, als bei MTB Shorts für Touren. Für Downhill Mountainbiker sind aber ein paar Gramm mehr nicht so schlimm. Im Vergleich zwischen allen Mountainbikern, sind die Downhill Bikes die schwersten und auch der Umfang der notwendigen Ausrüstung ist beim Downhill am höchsten. Insofern sollte eine gute Downhill Short vor allem robust und langlebig sein. Es empfiehlt sich bei der Auswahl einer modischen Bike Short auch die passenden Protektoren zur Anprobe mit anzuziehen, damit alles perfekt zueinander passt.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.